Created jtemplate joomla templates

Ewa Braetz: „Sinnwerk“ feiert 10-jährges Jubiläum

Feiern Sie mit! Am 07.07.2017 ab 15 Uhr.

Seit 2007 gibt es das „Sinnwerk“ in der Neustädter Straße 8 in Bielefeld. Wir haben Ewa Braetz ein paar Fragen rund um das „Sinnwerk“ gestellt.

Am 7. Juli 2017 feiert das „Sinnwerk“ 10-jähriges Jubiläum. Was hat dich vor 10 Jahren dazu bewegt den Laden zu eröffnen?
Eigentlich hat der Laden in der Neustädter Straße mich gefunden. Denn 2007 war ich bereits 5 Jahre selbständig als Make-up-Artist. Ich hatte noch eine Ausbildung zur Naturkosmetikerin gemacht und war gerade in einer Ausbildung zur Heilpraktikerin, weil ich mein Wissen zum Thema „Haut“ intensivieren wollte. Bei der Ausbildung ging es mir in erster Linie um das Wissen. Ich habe aber dabei festgestellt, dass mir die Arbeit mit der Naturkosmetik und die Behandlung der Kunden am Herzen liegen. Auf die Wünsche und Bedürfnisse von Kundinnen einzugehen und ihnen Entspannung zu schenken ist ein sehr schöner Teil meiner Arbeit.
Eines Tages fuhr ich durch die Neustädter Straße und dachte an meine jetzige Ladennachbarin, die einige Zeit zuvor in diese Straße mit ihrem Atelier gezogen ist. Dabei sah ich den frei geworden Laden. Am Abend traf ich sie zufällig in der Stadt und wir kamen ins Gespräch. Ich sagte „Neben dir ist ein Laden frei.“ Worauf sie mich fragte, ob ich ihn nicht übernehmen möchte. Bis dahin hatte ich noch nicht darüber nachgedacht einen Laden zu eröffnen. Und dann habe ich ihn mir angesehen und die Idee vom „Sinnwerk“ war geboren. Und das war und ist eine sehr gute Entscheidung.

Warum Naturkosmetik?
Während meiner Ausbildung habe ich mich intensiver mit den Inhaltsstoffen von Kosmetik auseinander gesetzt. Und so hat mich die Philosophie besonders einer Naturkosmetik-Firma überzeugt. Bei der zertifizierten Naturkosmetik sind alle Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs. Und es wird Wert auf den Anbau und die Verarbeitung der Pflanzen gelegt- diese kommen aus dem bio-dynamischen Anbau. Sie sind frei von Tierversuchen, was für mich auch ein sehr wichtiges Kriterium ist. Aus Tierschutzgründen ernähre ich mich seit einigen Jahren vegetarisch. Und sie stehen im Einklang mit Mensch, Tier und Natur. Der Gedanke der Nachhaltigkeit in allen Bereichen des Lebens beschäftigt mich sehr. Hierzu zählen neben der Naturkosmetik auch der Umgang mit Tieren, mit der Natur und mit nachhaltigem Konsum.  Ich achte bei der Auswahl der Produkte im Laden darauf, wie und unter welchen Bedingungen diese produziert werden. Ich unterstütze gern Unternehmen, die ressourcenschonend und nachhaltig denken und produzieren. Auch bei den Styling-Beratungen, die ich seit 7 Jahren anbiete, geht es mir neben der Persönlichen Stil-Beratung für die Kundin auch um einen bewussten Umgang mit Kleidung. Wenn Frau ihren Stil gefunden hat, spart sie Zeit beim Einkaufen und vermeidet Fehlkäufe. Sie setzt sich bewusster mit ihrer Kleidung auseinander. Mein Kleiderschrank setzt sich aus Kleidungstücken zusammen, die ich Second-Hand kaufe, aus Upcycling-Mode, bewährten Lieblingsteilen, Grüner Mode, aber auch aus Konventioneller Kleidung. Besonders hier denke ich bewusst darüber nach, ob ich sie tatsächlich brauche, wie ich sie kombiniere und wie lange ich sie tragen werde. Ich glaube, wenn wir uns über einige Dinge bewusster werden, können wir die Welt ein bisschen besser machen.

Wofür steht der Name „Sinnwerk“?
Der Name „Sinnwerk“ verbindet Sinne und Handwerk. Die Düfte und Berührungen und die Atmosphäre des „Sinnwerks“ sprechen alle Sinne an. Während der Behandlungen schaffen unsere Hände Entspannung und Wohlbefinden.

Was können deine Kunden bei dir „erleben“?
Was unsere Kunden vor allem bei uns erwarten können ist Wertschätzung, Respekt und Achtsamkeit und sie können sich entspannen und die Zeit genießen.
Unser Herzstück sind die Dr. Hauschka Naturkosmetikbehandlungen. Wir bieten aufgrund der großen Nachfrage auch Hautpflegeberatungen an. Die Schminkkurse finden regelmäßig 1 bis 2 mal im Monat statt und auch die neuen Kurse zum Thema „Proportionen“ und „Farbe“ aus dem Bereich der Stylingberatungen haben sich gut eingefügt.

Wir gratulieren Ewa Braetz ganz herzlich und sind am 07.07.2017 dabei, um mit ihr zu feiern! Sie sind herzlich eingeladen ab 15 Uhr in der Neustädter Straße 8 in Bielefeld mitzufeiern und das „Sinnwerk“ kennenzulernen.

Über Ewa Braetz
ewa braetz worskhop make up nette30Ewa Braetz ist seit 2003 Make-Up Artistin und Fashion-Stylistin. Sie ist in der Werbefotografie, Werbefilmbranche und Imagefotografie tätig. Zu ihren Kunden zählen unter anderem Arvato, Bertelsmann, Phönix Contact,  Ahlers, VW, Adler, Radio Bielefeld, Bauer Verlag, Garant-Küchen, Schüco, Gerry Weber und viele mehr.
Seit 2010 ist der Bereich Personality-Styling hinzugekommen. Hier berät sie Frauen und Männer bei ihrer persönlichen Stil-Entwicklung. In ihrem Laden „Sinnwerk“ gibt sie Seminare und Worskhops rund um das Thema Schönheit und verkauft hochwertige Produkte von Dr. Hauschka Kosmetik.

Kontakt
Sinnwerk
Ewa Braetz
Neustädter Str. 8
33602 Bielefeld

Email info@sinnwerk-bielefeld.de
Tel. 0521- 3 37 98 69
Web www.sinnwerk-bielefeld.de